Sächsischer Ministerpräsident Michael Kretschmer in Bohlingen

 

Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer kommt nach Bohlingen.

Auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten und Kandidaten für den Wahlkreis Konstanz, Andreas Jung, wird Kretschmer am 29. August an einer öffentlichen Diskussion im Garten der Siegwarth-Gartenmanufaktur (Fabrikstr. 29, Singen-Bohlingen) teilnehmen. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr.

 

Baden-Württemberg und der Freistaat Sachsen pflegen seit der Wiedervereinigung eine offizielle Partnerschaft. Außerdem unterhalten die CDU Kreisverbände von Konstanz und Görlitz eine Partnerschaft. Ausgangspunkt hierfür war im März 1990, als der damalige Konstanzer Kreisvorsitzende Anton Auer vor Ort mitgeholfen hat, die ersten freien Wahlen nach der Wiedervereinigung vorzubereiten und die Parteiarbeit innerhalb der sächsischen CDU zu koordinieren.

 

Für Besucher der Gartengespräche besteht die Möglichkeit, sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen. Es gilt die sogenannte 3-G-Regel, das heißt, alle Besucher müssen am Eingang einen Impfnachweis, einen Genesungsnachweis oder einen aktuellen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben